zurück weiter

Lucy Küng

Regula Bührer Fecker

Oscar Knapp

Sylvia Egli von Matt

Ausschuss SWI swissinfo.ch

Lucy Küng 
© SRG SSR / Marcel Grubenmann
Vorsitzende, Professorin für Media Innovation an der Universität Oslo, Visiting Fellow am Reuters Institute for the Study of Journalism an der Universität Oxford

Regula Bührer Fecker
© SRG SSR / Marcel Grubenmann
Kommunikationsexpertin, Partnerin und Gründerin der Kommunikationsagentur Rod Kommunikation, Dozentin und Referentin zu den Themen Strategische Planung und Crossmedia an diversen Schweizer Bildungsinstituten, Zürich

Oscar Knapp
© SRG SSR / Marcel Grubenmann
Schweizer Botschafter a. D., ehemaliges Direktionsmitglied des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen, Eidgenössisches Finanzdepartement, Scuol

Ombudsstelle SWI
Sylvia Egli von Matt
Vizepräsidentin der Eidgenössischen Medienkommission

Organigramm

«swissinfo.ch erklärt die Schweiz, ihre einzigartigen demokratischen Prozesse und brennenden Themen in zehn Sprachen. Das alles in einem digitalen erstklassigen Format. Die Bedeutung von swissinfo.ch in einer Zeit zunehmender internationaler Spannungen und Bedrohungen für demokratische Prozesse wird immer wichtiger.»

Lucy Küng
Ausschuss SWI

zurück weiter
Big brother, farm style
A project run by the federal Government and the University of Bern is trying to find out the best farming conditions for hens and rabbits. They've installed cameras ...
Swiss offer a hand to friendless Brexit Britain
Just when British Prime Minister Theresa May thought things couldn't get any worse, Britain is being openly mocked by the Swiss. A satirical video has a top tip ...
Coding education in primary schools
Canton Vaud is launching a pilot project in primary schools. Kids learn how a computer and its processes work, by playing games - and without using technical ...
A feminist version of the Bible
Twenty female theologians have published a feminist version of the Bible - a reinterpretation for the 21st century. It provides a commentary on ... Twenty female ...
Advertising tries to reach classrooms
Initiatives by companies to sponsor teaching materials in schools are being met with resistance. Companies and aid organisations are increasingly sponsoring ...
The capital of the Helvetians
What is today the town of Avenches, in canton Vaud, used to be a Roman metropolis. It was known as Aventicum, the capital of the Helvetians, and it became an ...
Bye-bye old house
A 300-year-old house has just been torn down in the small village of Vals. The owner had just received the permit to build a new house on that spot.
How to become a Swiss Federal Councillor
Switzerland has two new members of the Federal Council! But how is a new Federal Councillor chosen? --- swissinfo.ch is the international branch of the Swiss ...
Solving crimes with the help of virtual reality
Law enforcers in Zurich are using virtual reality to help witnesses recall details from crime scenes. --- swissinfo.ch is the international branch of the Swiss ...
A children's Braille book
The first Braille book printed in French-speaking Switzerland is finally on the shelves, after a long process of 3 years. The printing was a challenge as nobody ...

Publikumsrat SWI swssinfo.ch

Gemäss Statut von SWI stellt der Publikumsrat einen engen Kontakt zwischen den Programmverantwortlichen und dem Publikum sicher.

Der Publikumsrat berät die Verantwortlichen in allen Fragen des Programms und begleitet und unterstützt die Programmarbeiten durch Feststellungen, Vorschläge und Anregungen. Regelmässig beurteilt er die Entwicklung, die Ausgestaltung und den Erfolg des Auslandauftrags mit Blick auf Qualität, Relevanz, Vielfalt und Einzigartigkeit.

Urs Ziswiler - Präsident des Publikumsrates
Botschafter a.D. (Kanada, USA, Spanien), seit 2013 Verwaltungsratsmitglied und Mitglied in verschiedenen Gremien, Zürich

Diccon Bewes
Vizepräsident, Autor und Buchhändler, Bern

Chok Woo
Ingenieur und Manager, Bern

Marina Karlin
Verlagsleiterin, Redaktorin und Journalistin, Zürich

Takemitsu Morikawa 
Privatdozent an den Universitäten Luzern und Zürich, Luzern

zurück weiter

Urs Ziswiler

Diccon Bewes

Chok Woo

Marina Karlin

Takemitsu Morikawa

«Die Erneuerung des Leistungsauftrags zwischen der Eidgenossenschaft und der SRG SSR (SWI) für die Jahre 2017 bis 2020 sind Ausdruck der Anerkennung und Wertschätzung der bisher erbrachten Leistung und Wirkung von swissinfo.ch.
Dies spornt uns weiterhin enorm an, durch die permanente, kundenorientierte Weiterentwicklung unserer Online-Angebote einen relevanten Beitrag an den 'Swiss-Public-Value' zu leisten.»

Peter Zschaler
Leiter F+C, stv. Direktor

Beobachtungen des Publikumsrats SWI swissinfo.ch

Meinungsaustausch und Sitzungen
Der Publikumsrat traf sich 2016 in neuer Zusammensetzung dreimal zu einer ordentlichen Sitzung. Im Februar fand die gemeinsame Sitzung mit dem für SWI swissinfo.ch zuständigen SRG-Verwaltungsratsausschuss statt. Der neue Präsident, Urs Ziswiler, nahm an drei Sitzungen der Präsidien der SRG-Publikumsräte teil. Vor der Juni-Sitzung war der Rat beim Treffen der Gesamtredaktion dabei und beteiligte sich mit drei Präsentationen an der Veranstaltung.

mehr

Zahlen in Kürze

<
>

2016 2015
Unternehmensergebnis (CHF 1'000) -216 0
Gesamtaufwand (CHF 1'000) 18'817 17'732
Gesamtertrag (CHF 1'000) 18'601 17'732
Finanzierung SWI swissinfo.ch
Anteil SRG SSR (in %) 51.3 50.0
Anteil Bund (in %) 48.5 49.5
Anteil SWI swissinfo.ch (in %) 0.2 0.5
Investitionen (CHF 1'000) 189 310
Anteil der Investitionen am Umsatz (in %) 1.0 1.7
Abschreibungen (CHF 1'000) 478.0 505.0
Eigenkapital (CHF 1'000) 1'453 1'669
Rückstellungen (CHF 1'000) 1'345 581
Vollzeitstellen 85 85
Teuerung auf den Gehältern (in %) 0.0 0.0

Personalstatistik

Anzahl MA 2016 Anteil in % Anzahl MA 2015 Anteil in %
Total 102 100 104 100.0
davon GAV 91 89.2 93 89.4
Kadermitarbeiter 11 10.8 11 10.6
Aushilfen 0 0.0 0 0.0
 
Männer 58 56.9 59 56.7
davon Vollzeitanstellung 28 27.5 29 27.9
davon Teilzeitanstellung 30 29.4 30 28.8
 
Frauen 44 43.1 45 43.3
davon Vollzeitanstellung 15 14.7 10 9.6
davon Teilzeitanstellung 29 28.4 35 33.7
 
Anteil TZ-Beschäftige 59 57.8 64 61.5
 
Nationalität: CH 77 75.5 77 74.0
Nationalität: EU 15 14.7 15 14.4
Nationalität: Andere 10 9.8 12 11.5
 
Anzahl vertretene
Nationen (ohne CH)
14 14
 
Vollzeitstellen 84.6 84.5